Impressum & Datenschutz

Impressum

Das Freiwillige Ökologisches Jahr ist ein Projekt des Bundes Evangelischer Jugend in Mitteldeutschland. 

© Bund Evangelischer Jugend in Mitteldeutschland
Drei-Gleichen-Str. 35a, 99192 Neudietendorf

CMS: arxiv media, Mario Braun auf typo3

Inhalt und Struktur des Internet-Auftritts sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen, Bild- oder Videomaterial bedarf der vorherigen Zustimmung des Bundes Evanglischer Jugend in Mitteldeutschland.

Wir prüfen und aktualisieren die Informationen auf den Webseiten ständig. Trotz aller Sorgfalt können sich die Daten inzwischen verändert haben. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden.

Für den Inhalt der Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird, sind wir nicht verantwortlich. Wir verweisen ausdrücklich darauf, dass wir keine Gewähr für verlinkte Seiten übernehmen. Haftungsausschluss
Bitte beachten Sie, dass wir dieses Informationsangebot ständig erweitern, aktualisieren und verbessern. Sollten Sie technische Verbesserungswünsche haben oder gar Fehler gefunden haben, so schreiben Sie bitte eine Mail an den Webmaster.

Datenschutz

Der Bund Evangelischer Jugend in Mitteldeutschland (bejm) ist ein der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland zugeordnetes kirchliches Werk, deshalb gilt für ihn und das FÖJ im bejm das "Datenschutzgesetz der Evangelischen Kirche in Deutschland" (DSG-EKD ) entsprechend § 2 DSG-EKD.

Dieses Gesetz trat am 24. Mai 2018 in Kraft und bringt die Datenverarbeitung im Bereich der Evangelischen Kirche in Deutschland entsprechend Art. 91 DSGVO in Einklang mit der europäischen Datenschutzgrundverordnung.

Das Datenschutzgesetz der EKD ist elektronisch abrufbar unter: https://www.kirchenrecht-ekm.de/document/40744.

Alle vom bejm und FÖJ im bejm erhobenen personenbezogenen Daten werden entsprechend dem Datenschutzgesetz der EKD behandelt und verarbeitet (DSG-EKD § 6). Dabei wird insbesondere sichergestellt, dass die Daten nur soweit erhoben und verarbeitet werden, wie es für die Erfüllung der Aufgaben notwendig ist. Das schließt die Offenlegung und Weitergabe der Daten an Behörden und Einrichtungen ein (DSG-EKD § 8), die Fördergelder bereitstellen, insoweit das notwendig ist und dort sichergestellt ist, dass die Daten entsprechend dem Datenschutzgesetz behandelt und verarbeitet werden. Dies betrifft insbesondere das fördernde Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz sowie die GFAW – Gesellschaft für Arbeits- und Wirtschaftsförderung des Freistaats Thüringen mbH.

Was heißt das konkret?

Für die facebook-Seite des FÖJ gelten die Datenschutzrichtlinien von facebook. 

Urheber- und Nutzungsrecht

Alle Inhalte, Fotos, Grafiken usw., soweit sie nicht anderen gehören, sind geschützt. Eine Verwendung bedarf der Anfrage und Zustimmung unsererseits. Davon ausgenommen ist die Verlinkung auf diese Seiten und die Verwendung des bejm-Logos zu diesem Zweck. 

Foto / Video- Hinweis

Werden bei öffentlichen Veranstaltungen oder Seminaren von uns Fotos oder Videos erstellt, so können diese für unsere Dokumentation, Berichterstattung und Öffentlichkeitsarbeit verwendet werden. Eine Auswahl der Fotos kann unter Beachtung der entsprechenden Bestimmungen (insb. Datenschutzgesetz der EKD, Urheberrechtsgesetz) auf den Webseiten der Veranstalter veröffentlicht werden. 

Mit der Anmeldung, die den Foto- / Video- Hinweis enthält, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Aufnahmen, die von der Veranstaltung gemacht werden und auf denen Personen u.U. erkennbar sind, im o.g. Sinne verwendet werden können.

Davon ausgenommen werden können Fotos, bei denen hauptsächlich Personen abgebildet sind. Wenn jemand beim Fotografieren damit nicht einverstanden ist, teile das bitte den Fotografen mit, diese Fotos werden dann nicht verwendet. Wenn jemand mit auf diesen Webseiten verwendeten Fotos nicht einverstanden ist, so schreiben Sie bitte unter Angabe der entsprechenden URL und des Fotos (als Kopie mitsenden) eine Mail an den Webmaster, die Fotos werden dann entfernt, insoweit das Anliegen berechtigt ist.